How short is too short for the office?



Wird der Jupe länger, geht es der Wirtschaft schlecht, wird der Jupe kürzer geht es der Wirtschaft gut“. Ich glaube, jeder hat schon einmal von solch einem Indikator gehört. Es gab schon verschiedene Untersuchungen zur Verbindung zwischen Wirtschaft und Mode, diese sind aber wissenschaftlich nicht wirklich haltbar. In den 60 Jahren hat die Jupelänge sicher etwas mit der Selbstverwirklichung der Frau zu tun gehabt, aber wie kurz darf heute ein Jupe in der Business-Welt sein?

Kann es vorkommen, dass Frau, wegen eines zu kurzen Jupes oder Kleides nicht befördert wird oder bei einem Interview die Stelle nicht erhält? Ich denke, dass wir alle wissen, dass eine gewisse Jupelänge in vielen Branchen einfach dazugehört, aber dennoch habe ich Frauen in der Wirtschaft gesehen, die irgendwie NO-GO mit GO-GO verwechselt haben.

Einmal hörte ich, wie ein Mitarbeiter einer Bank einem Kollegen einer Private-Bank fragte: 'Sag mal geht, die Dame die gerade in den Personaleingang reinging über Mittag anschaffen?' 'Nein', höre ich den anderen Kollegen antworten, 'die läuft immer so rum, ich glaube, sie ist die Sekretärin eines Managers – null Brain, so wie die rumläuft!' Ich drehe mich um und sage: 'Jungs, das ist die neue Teamchefin der Abteilung Ost, ob sie ihre Zahlen bringt, wird sich noch herausstellen, aber Brain hat sie, sie hat ihren MBA als Jahresbeste abgeschlossen, tja nur leider hat ihr wahrscheinlich noch niemand gesagt, dass diese Jupelänge einfach nicht angebracht ist,'

Nun, wie kurz darf ein Jupe/Rock im Business-Leben sein?


Gerade in der Finanzbranche würde ich grundsätzlich sagen, lieber etwas länger als zu kurz. Eine Knie umspielende Jupelänge, welche gerade die Kniescheibe umspielt bzw. gerade über dem Knie endet, ist angebracht und dies nennt man Italienische-Länge oder auch Lady-Mini. Diese Länge kann sehr gut von den meisten Frauen getragen werden und kombiniert mit Pumps oder einer Stiefelette sieht das Ganze elegant und weiblich aus.

Fotos: Home & Art  
Share:
© The Wardrobe Organizer | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig