Wiesn, Dirndl und mehr...



O'zapft is! Pünktlich zum Oktoberfest am 19. September 2015 wird München wieder von Dirndl und Lederhosen überschwemmt, da werden die Dirndl geschnürt und die Lederhosen geklopft. Zum grössten Volksfest der Welt werden teure und edle Dirndl getragen, ausgefallene, aber auch günstige ab der Stange.

Angesagt sind klassische Dirndl in kräftigen Farben wie Rot, Dunkelgrün oder Blau und wer es eleganter mag, der setzt auf Materialien wie Samt, Satin, Seide oder Spitze. Ein Dirndl ist eigentlich eine Wertanlage und wurde früher sogar von Generationen zu Generationen vererbt.  

Was trägt Frau zur Tracht? Natürlich traditionelle Symbole wie Brezeln, Herzen und kleine Enzianblüten, diese zieren dann Strümpfe, Taschen und Schmuck. 


Zu einem frechen Dirndl kann Frau auch Stay-ups tragen. 


Welche Schuhe passen zum Dirndl? Ballerinas und flache Lederschuhe sind schön zum Baumwolldirndl und Pumps passen toll zum Seidendirndl. Ein No-Go sind offene Schuhe und Peep-Toes.  

Übrigens auch in Zürich gibt es eine MINI-Ausgabe vom Münchner Oktoberfest. Das 20. Zürcher Oktoberfest findet vom 09. Oktober bis 07. November 2015 auf dem Bauschänzli statt. 


Source: Home & Art by Nicole, Tasche (Leolini.at), Strümpfe (Falke.com)   
Share:

Pop-Up-Store von La Redoute ist für 3 Tage in Zürich



Bis Samstag können Sie noch die neue Herbstmode von La Redoute anprobieren und direkt Online bestellen. Der umgestaltete Container, welcher auch über Umkleidekabinen verfügt, steht im Hauptbahnhof Zürich. 

Zu finden sind die Topmarken von La Redoute (Soft Grey, Mademoiselle R und Laura Clément) sowie die Kollektionen der Gastdesigner dieser Saison (Etienne Derœux, Coralie Marabelle, Christine Phung). Dazu kommen Photobooth Instagram und 'Fashion Unlock', ein interaktives Gewinnspiel, bei dem es einen Lieblingsartikel aus der Herbst/Winter-Kollektion 2015 zu gewinnen gibt. Einfach vorbeischauen! La Mode c'est vous!

Fotos: Home & Art by Nicole 
Share:

Vorhang auf für Köstlichkeiten



Ob geräucherter Lachs, geräucherte Butter, Irish Atlantic Sea Salt, schottische Haggis plus Cider oder Whisky - die aktuelle Saison in der Globus delicatessa inspiriert uns den Kochlöffel zu schwingen und unserem Gaumen neue Impulse zu geben.

Jeden Monat verwöhnt uns eine Gastköchin oder ein Gastkoch zu einem köstlichen Vier-Gang-Menü, und zwar in der delicatessa. Ja, Sie haben richtig gelesen, wo Sie sonst Ihre Lebensmittel einkaufen, wird nun einmal im Monat an Grosser Tafel diniert. Der Auftakt machte am Dienstagabend die irische Köchin und Inhaberin des Nash19 in Cork – Claire Nash mit ihrem Team.

Schon in jungen Jahren entdeckte Claire Nash ihre Leidenschaft fürs Kochen und verbrachte die Sommermonate im berühmten ‚Ballymaloe House‘ in Cork, wo sie von Myrtle Allen unter die Fittiche genommen wurde. Nach ihrer Ausbildung  in Dublin und in den USA zog sie 1990 nach Cork, wo sie das kleine Ladenlokal ‚Nash19‘ gründete. Das Lokal ist eine Mischung aus Coffeeshop, Gourmetlokal und Take-away. Im Nash19 verzaubert sie den Gaumen ihrer Kundschaft mit frischer und innovativer Küche.

Nun, am Dienstagabend verzauberte Claire meinen Gaumen und der anderen Gäste mit frischen Köstlichkeiten, wie Smoked Fish Plate and Brown Bread, Tempura of White Fish and Chips Claire Nash Style, Filet of Beef with Cashel Blue Cheese, Celeriac and Parsnip Puree und das Dessert war Apple Tart with Crème Anglaise.

Falls Ihnen beim Lesen das Wasser im Munde zusammenläuft und Sie gerade in Irland sind, dann schauen Sie unbedingt bei Claire Nash und ihrem Team in Cork vorbei. 

Übrigens der nächste delicatessa Dinner Globus Event in Zürich, Bahnhofstrasse findet am 22. September 2015 statt, dann heisst es Vorhang auf ‚Premiate Trattorie Italiane‘.


Source: Globus und Nash19 
Share:

World's most expensive socks - Vicuña



If you thought cashmere was the height of sophistication, well I think, it is time to acquainted you with the world of the graceful Vicuña.

Vicuñas, a relative of the ilama and the ancestor of the alpaca, are the national animal of Peru and live high in the Andes Mountains. The wool is the rarest and most expensive wool in the world, being softer, lighter and warmer than any other wool and was favoured by Incan royalty. The animal is very hard to domesticate as they have a tendency to escape, the Vicuña can only be shorn every 2 years and only one fawn is produced with each mating.

FALKE is the first clothing manufacturer producing socks made of this premium wool and will offer only a few pairs worldwide. The socks, which come with their own wooden presentation case adorned with Falke’s founders’ signatures.

But for those who can afford to splash out EUR 860.- on a pair of socks, they have to hurry up, because the socks being released in a limited editional...  


Source: FALKE PR Switzerland and Home & Art Zürich
Share:

Extraordinary Women - but Nobody Cares...



Sie wissen Bescheid über die neuesten Fashion-Trends und darüber, welche Stücke Ihnen ganz sicher nicht stehen. 
Sie haben die Nase gestrichen voll, in Magazinen zu blättern, wo magersüchtige Models Mode und 18-jährige Anti Age Cremes präsentieren.
Sie sind gut situiert, gebildet und berufstätig und würde nie Ihren Job für einen Mann aufgeben, um am Herd zu verkümmern.
Sie sind selbstbewusst und können auch ohne Begleitung auf einer Veranstaltung auftauchen.
Sie kaufen sich selbst gerne ein edles Stück und müssen nicht warten, bis es vielleicht ein anderer für Sie tut.
Sie setzen Prioritäten, sind organisiert und geniessen das schöne Leben.



Sie sind eine Frau im besten Alter, auch wenn nur ganz wenige Marken, Firmen und Magazine Sie entdeckt haben, aber davon lassen Sie sich den Spass nicht verderben, denn Sie sind 40+ und eigentlich die interessanteste und stärkste Zielgruppe, die es gibt!


Share:

Stil- und schwungvoll durch den Tag



Wir sitzen im Bus, im Tram, in der Bahn, im Auto, im Flugzeug, wir sitzen auf dem Bürostuhl, wir sitzen im Restaurant, im Café, wir sitzen auf dem Sofa und manch einer schläft sogar im Sitzen, nun wir sitzen einfach zu häufig… Spätestens nach einem Langstreckenflug von 12 Stunden frage ich mich nicht nur, wie ich in diesen Pumps wieder reinkommen soll, sondern auch: Ist das wirklich gut für meinen Körper?

Wenn es um das Sitzen geht, denken wir meist nur an den Rücken und an den Nacken. Aber wenn wir oft und lange am Stück sitzen, strapazierten wir auch unsere Beinvenen, d.h., wenn wir sitzen, versackt das Blut leichter in den Beinen und belastet die Gefässe - unsere Wadenmuskelpumpe wird dann kaum genutzt. Folgen sind geschwollene Beine und bei längeren Sitzen, wie zum Beispiel bei einem 12-stündigen Flug, kann dies sogar zu Gerinnsel-Bildung und Thrombosen führen, aber auch langes Stehen schadet den Venen.

Stützstrümpfe bzw. Stützstrumpfhosen waren für mich immer eher etwas Hässliches und erinnerten mich an alte Damen mit klapprigem Gebiss und Sparzierstock, so etwas wollte ich jetzt noch nicht anziehen. Als ich dann meine Ersten FALKE energize 30den in der Hand hielt, dachte ich: Nicole, die bekommst du niemals über deine langen Beine, und wenn du es geschafft hast, die Strumpfhose über die Zehen, die Ferse, das Knie und die Hüfte zu bringen, fühlst du dich eingezwängt, wie ein Würstchen mit Wurstpelle... 
  
Tja, ich muss alle meine negativen Meinungen über Bord werfen, denn die Strumpfhose fühlt sich wirklich gut an. Okay, der Zehen und Fersen Part beim Anziehen war schon etwas harzig, aber wenn man das gute Stück dann über Knie und Hüfte gebracht hat, fühlt es sich angenehm und sogar etwas kühlend an. 

FALKE präsentiert mit der Innovation FALKE LEG AESTHETICS eine Symbiose aus Ästhetik und Funktionalität. Im Sortiment für Ladies gibt es den FALKE SHAPE - verhilft dank der modellierenden Wirkung zu einem perfekten Auftritt und die neuen Linien FALKE LEG VITALIZE und ENERGIZE ermöglichen dank innovativer Kompressionstechnologie und optimierter Blutzirkulation den Alltag schwungvoll zu meistern. Es gibt sie als Strumpfhose oder Kniestrümpfe, in Schwarz oder in verschiedenen Haut Tönen - Ladies Ihr habt die Wahl!

Ebenfalls findet auch Mann im Sortiment von Falke einen eleganten Kniestrumpf mit 24 Hour Energizing Effect. Es ist der FALKE Energizing und Ultra Energizing, damit sich auch Mann den ganzen Tag über fit und gestärkt fühlt.

Mein Fazit: die Strumpfhose ist wirklich eine gute Investition, denn auch wenn dieser Tag langsam zu Ende geht, fühlen sich meine Beine immer noch fit an, trotz langem SITZEN im Tram, im Restaurant, im Büro, im Café und im Kleiderschrank... 


Share:

Jeans - Perfekte Passform & ein Must-Have



Ein Must-Have ist und bleibt die Jeans - zeitlos und vielseitig, zu finden in jedem Kleiderschrank und weil die Auswahl so gross ist, sind wir meistens auch ein wenig überfordert, welcher Schnitt, Passform oder Waschung es nun sein soll. Damit wir Ladies nun endlich ganz einfach unsere ultimative Jeans finden, präsentiert Levi's® eine neue Kollektion: LOT 700, welche mit den weltweit neuesten Materialinnovationen ausgestattet sind, darunter Advanced-Stretch und spezielle Recovery-Qualitäten, die dafür sorgen, dass ausgebeulte Knie und entstellte Passformen endgültig der Vergangenheit angehören.

Seit Jahrzehnten werden Levi's® Styles für Herren mithilfe eines Nummernsystems benannt - wir alle kennen die 501® und ab sofort erhält die Damenkollektion eine eigene Nummer - drei Zahlen, die Jeansfits neu definieren und wir endlich die perfekte Jeans finden. 

710 Super Skinny, 711 Skinny, 721 Hight Rise Skinny
(für schlanke Frauen mit schlanken Beinen, 
alles andere wäre ein Fall für die Fashion-Police)
712 Slim
(gerade geschnittener als die Skinny)
714 Straight
(der Klassiker unter den Jeans)  
715 Bootcut
(leicht erweiterte Bein-Enden und passt über jeden Stiefel, 
lässt das gesamte Bein schmaler und länger wirken)


Die Lot 700er Linie ist ab August 2015 in Levi's® Stores, bei ausgewählten Händlern und unter levi.com erhältlich.

Source:  Levi's® PR-Agentur Switzerland
Share:

Highlights bei Atelier Pfister - Swiss Design



Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu, aber wir haben viel Energie in den Ferien getankt und von manch einem Ort haben wir uns inspirieren lassen. Nun ist die Zeit da, die gewonnene Energie umzusetzen und neue Projekte zu starten. Neue Wohnkataloge und Modemagazine flattern nun in unseren Briefkasten und geben uns neue Inspirationen für den Herbst.

Ich habe mir zwei Highlights aus der Kollektion bei Atelier Pfister rausgepickt.

Kleiderschrank - nicht immer entscheidet wir uns für einen offenen Kleiderschrank oder für eine Holz- oder Spiegelfront. Also warum nicht einfach mal Akzente setzen mit Stoff? Zum Dress Art Schrank System von Möbel Pfister gibt es neu Schranktüren mit Stoff. Die Stoffbahnen können ganz leicht von Hand in die Nut des Rahmens gesteckt werden. Zur Auswahl stehen alle Stoffe aus den Kollektionen Näfels und Mellis. Die Stoffe können gewaschen, gebügelt und problemlos wieder in die Schrankfront eingefügt werden. Somit haben Sie nachdem Sie das Schrankinnenleben Saisonmässig auf Vordermann gebracht haben, gleich noch die Möglichkeit, die Schrankfront der jeweiligen Saison anzupassen.

Die Inspiration zum neuen Regal KÜSNACHT holten sich die Designer StauffacherBenz in der Architektur, beim augenfälligen Aufeinanderschichten von Stockwerken. Die Regalböden und die Distanzhalter können ganz einfach aufeinander gestapelt werden und sind mit wenigen Handgriffen wieder veränderbar. Ich finde das Regal perfekt für unsere Sommerschuhe, verlängern wir so einfach das Sommergefühl, in dem wir unsere schönen Stücke einen besonderen Platz geben.


Besonders war ich von den XXL-Wandbildern im Luxus-Stil von Jeremiah Goodmans angetan. Die impressionistischen Interieur-Zeichnungen wirken wie grossartige Theaterkulissen. Goodmans Bilder sind nicht nur Kunst, sondern auch elegante Stildokumente - wie ein Porträtmaler hat er die Räume berühmten Menschen mit Pinsel und Farbe festgehalten.

Geben Sie Ihren Kleidern ein stilvolles Zuhause
und Ihrem Kleiderschrank ein Lifting. 

Source: Möbel Pfister - Atelier Pfister - Kollektion 
Share:

Get your Wardrobe ready for ...



the New Autumn Collection 

Sale is nearly over and the new collection is knocking at the door, but before you reach out for the new items – it’s time for a Soft Wardrobe LiftingEach season, I make it a point to ask myself just 4 questions about my style and the state of my wardrobe.  
  1. Is this an item I will wear and does it fit?
  2. Does this article of clothing or accessory reflect my current style?
  3. Is my Wardrobe overflowing?
  4. How will I store my new items?
Looking good and feeling great has a lot to do with what we wear. Most of our wardrobes are overflowing but typically we wear only 20% of the clothes we own and probably only 10% on a regular basis and the other rest is just decoration. You should clean out your wardrobe to make room for the new.
    
«Think of your wardrobe as a boutique
 that you shop at every day!»
Nicole


Share:

Produziert zum Wegwerfen - Fast Fashion



Der Ausverkauf dreht noch eine Ehrenrunde und die neue Kollektion klopft auch schon an der Tür. Wir werden in den nächsten Wochen überflutet von neuen Kleidungsstücken, und da die Auswahl so gross ist, fallen viele Menschen der Mode zum Opfer, denn Mode und Geschmack werden häufig verwechselt.

Nun, was ist heute für die meisten wichtig? Marke, Schnitt und Farbe – leider weniger die Qualität des Stoffes, die Verarbeitung und die Herkunft. Modetrends sind so kurzlebig, dass man kaum mehr von Trends reden kann, vielmehr sind es neue Impulse, die durch neue Stücke gesetzt werden. Wir kaufen Kleidung nicht mehr, weil wir sie dringend brauchen, sondern einfach weil wir Lust dazu haben und es uns leisten können. Mode ist aber mehr als nur Frust abbauen, langweile überbrücken, Trends nach Eifern und irgendein Stück Stoff wie ein Zelt über unseren Körper zu stülpen...

Warum bewegt sich unsere Gesellschaft Richtung Quantität und nicht Qualität? Dies kennen wir auch aus dem Bereich Sozial Media, wir zählen 10,000 Facebook Freunde und vergessen fast unsere 5 besten Freunde gleich um die Ecke. Genau zu dieser Richtung passen auch die Wegwerf-Kleidungsstücke. Kleidung von zweifelhafter Qualität und Herkunft, sogenannte Fast Fashion – Kleidungstücke, die dem momentanen Auftritt dienen und nicht einer langfristigen und persönlichen Garderobenplanung. Klamotten zum Spottpreis und in Rekordzeit hergestellt - produziert zum Wegwerfen!  

Das Gute ist, es gibt auch eine Gegenrichtung und die heisst Slow Fashion. Slow Fashion ist keine Saisonware - es sind Kleidungstücke, die uns lange begleiten. Angefangen beim Stoff, der mit Sorgfalt hergestellt wird plus eine Produktionskette, welche kurz bleibt und für alle Beteiligten überschaubar ist. Das Schöne ist, mehr und mehr Designer gehen diesen Weg.   

Zu guter Letzt: Wenn Sie das nächste Mal ein Geschäft betreten, denken Sie daran, einen persönlichen Stil zu finden, braucht Zeit und Geduld und diesen wechseln wir nicht nach jeder Saison vollständig wieder, auch wenn das die 'Fashion Welt' gerne hätte, sondern peppen Teile einfach mit andern Teilen auf, wir tragen nur 1/3 unseres vollgestopften Kleiderschranks, der Rest ist nur Dekoration unseres Schrank-Innenlebens. 

Wenn Sie mehr über Fast Fashion lesen möchten, empfehle ich das Buch: 'OVERDRESSED - the Shockingly High Cost of Cheap Fashion' von Elizabeth L. Cline. 

Share:

Beauty & Soul - Après Summer



Zurück aus den schönen Sommerferien am Meer möchte man gerne noch ein bisschen Feriengefühl in den Alltag retten. Verlängern Sie doch einfach Ihre Ferien und bringen Sie schöne Erinnerungen und Fernweh in Ihre vier Wände mit speziellen Accessoires und feinen Gerichten.


Beauty: Entspannt und leicht gebräunt kommen wir aus den Ferien zurück, aber wie verlängern wir die schöne Bräune? Keine Peelings, keine heissen Dusch- oder Dampfbäder - so lässt sich die Bräune etwas verlängern. Am besten zum Duschen nur lauwarmes Wasser nehmen, denn zu heisses Wasser trocknet die Haut aus und lässt sie schneller schuppig werden. Besser als Seife sind jetzt sanfte Duschcremes, wie die Duschcreme von Similasan. Die mild-pflegende Formulierung dieser Naturkosmetik-Linie aus der Schweiz für empfindliche Haut reinigt sanft, ohne die Haut auszutrocknen.



Für das Gesicht verwende ich das Gesichtsserum von Similasan. Leichte Konsistenz, duftneutral, zieht schnell ein und fettet nicht. Das Serum ist sehr angenehm auf der Haut und ein verfeinertes Hautbild ist das Ergebnis. Es ist die ideale Pflege, welche die Haut nach erhöhter Sonneneinstrahlung wieder ins Gleichgewicht bringt. Ich verwende das Serum am Morgen vor dem Make-up und abends nach der Gesichts-Reinigung. 


Übrigens alle Produkte der Similasan natural cosmetics Linie sind NATRUE-zertifiziert und erfüllen in vollem Umfang die Anforderungen im Hinblick auf natürliche und biologische Inhaltsstoffe sowie umweltfreundliche Herstellungsprozesse von den Rohstoffen bis zum Endprodukt.

Source: Möbel Pfister / Similasan AG / Globus-Delicatessa  
Share:

10 gute Gründe zu Fuss ins Büro zu gehen



Schon mal daran gedacht nicht das Auto, das Mofa, das Velo, den Bus oder das Tram zu nehmen, sondern einfach mal zu Fuss ins Büro zu gehen?

Hier sind 10 Gründe 
  1. Gehen hilft unserer Konzentration und Sie arbeiten besser
  2. Sie erhalten ein Gratis-Training   
  3. Sie fühlen sich gut, da Sie schon etwas Positives getan haben
  4. Sie lernen die Stadt von einer anderen Seite kennen
  5. Sie begegnen vielleicht Ihrem Traummann  
  6. Sie sparen Fahrkosten  
  7. Sie brauchen keinen Parkplatz  
  8. Sie können ein Telefonat tätigen
  9. Sie sind pünktlich am Arbeitsplatz
  10. und es ist einfach cool…
Auch wenn Sie nicht zu Fuss von Haustür zur Bürotür gehen können, da die Distanz einfach zu weit ist, können Sie doch einen täglichen Fussmarsch ins Büro einbauen, in dem Sie einfach ein paar Stationen früher aus dem Bus/Tram aussteigen. Der Fussmarsch zur Arbeit befreit Sie von unnötigem Stress und hilft, den Tag gelassen und bedächtig zu beginnen. Sie betreten Ihr Büro mit einem klaren Kopf und sind bereit für alles, was vor Ihnen liegt und Sie haben etwas für Ihre Gesundheit getan – besser können Sie den Tag nicht beginnen.  

Make walking to work part of your healthy lifestyle.


Share:

Tools of the Trade



Have a look about your hangers in your wardrobe.
The type of hanger you choose is a lot more important than you may think

Please don't use the wire hangers from the cleaning shop. They are free and don't take much room, but the result is drooping shoulders and rust can also be an issue. For skirts I always use the clip hanger (for extra protection, put a sheet of tissue paper under the pegs) and for trousers I use the open end hanger. Look that the hangers have the same height, so there would be no undulating effect.

A wardrobe is never too small, but needs to be optimized,
with the right tools and maybe with a little help 
and your wardrobe will be perfect.

If you know you are not going to wear your wonderful items in your wardrobe, just give it to someone who will. 1. you increase someone else’s happiness and 2. you have an opportunity to take stock of and to make space for new clothes. This intervention ensures that you never have more than you have space to hold.

Your wardrobe should only contain amazing choices, it is much easier to be inspired when you see 32 remarkable pieces than when you see 199 pieces and the most are unremarkable. Pick out those 32 key items and get rid of the rest.

Life feels much better when we eliminate the unnecessary and less is more!



Share:
© The Wardrobe Organizer | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig